Sie sind hier: Meldungen

Meldungen

  • Seite 1 von 21

31.12.2021

Homepage

Aktuelle Informationen zum Thema "Corona-Virus"

Corona-Virus

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der aktuellen Lage ist das Rathaus weiterhin bis auf Weiteres für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen.

25.02.2021

Homepage

Telefonische Bürgersprechstunde mit Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann

Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann am Schreibtisch

Die Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann lädt
zur telefonischen Bürgersprechstunde

am Dienstag, 02. März 2021 von 10.00 - 12.00 Uhr

herzlich ein.

25.02.2021

Homepage

Schutzimpfungen gegen das Corona-Virus

Land Niedersachsen öffnet für den Impfstoff AstraZeneca teilweise die zweite Impfgruppe

Stadthalle Osterholz-Scharmbeck

Seit knapp zwei Wochen finden in der Stadthalle in Osterholz-Scharmbeck Schutzimpfungen gegen das Corona-Virus statt. Dabei werden überwiegend Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre mit einer Impfung versorgt. Für diese Personengruppe sieht die Impfstrategie des Bundes und Landes Niedersachsen eine Versorgung mit den mRNA-Impfstoffen von BioNTech/Pfizer bzw. Moderna vor.

24.02.2021

Homepage

L 153: Fahrbahn- und Radwegerneuerung zwischen L 133 und der K 28 (Worpswede)

Achtung Schild

VERDEN. Im Zuge der Landesstraße 153 „Worphauser Landstraße“ zwischen der L 133 „Wörpedorfer Straße“ und der K 28 „Bergedorfer Straße“ finden ab Montag, den 01. März 2021 Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und des parallel zur Landesstraße verlau-fenden Radweges statt. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

23.02.2021

Homepage

Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Osterholz

Drei Todesfälle und 47 Neuinfektionen binnen einer Woche

Corona Virus

Innerhalb der letzten Woche wurden im Landkreis Osterholz 66 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. Im gleichen Zeitraum wurden 48 Personen aus der Quarantäne entlassen. Die Anzahl der im Kreisgebiet aktiv Infizierten beläuft sich auf 78 Personen, die sich überwiegend in häuslicher Quarantäne befinden. Einzelne Personen befinden sich in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Bis heute sind 1.778 Infektionen innerhalb des Landkreises Osterholz registriert worden, 1.649 Personen sind zwischenzeitlich wieder genesen. Der Inzidenzwert für den Landkreis Osterholz ist innerhalb der letzten sieben Tage auf 54,4 gestiegen.

22.02.2021

Homepage

Internationaler Frauentag 08. März 2021

Tulpen

Bei der Betrachtung und Entwicklung von COVID 19 und unter dem Aspekt, dass Ihre Gesundheit uns sehr wichtig ist, kann der Internationale Frauentag am 08.03.2021
nicht in gewohnter Form mit einem Kinoabend in Schwanewede stattfinden.

22.02.2021

Homepage

Bürger können Funklöcher über App des Bundes melden

Mobilfunkversorgung im Landkreis Osterholz wird ausgebaut

Breitband Kabel grau

Funklöcher sind für viele Menschen leider immer noch Teil des Alltags. Allmählich ist jedoch Besserung in Sicht: Schritt für Schritt wird das Mobilfunknetz von den Telekommunikationsunternehmen ausgebaut. Um möglichst alle weißen Flecken zu tilgen, ist eine gute Datengrundlage wichtig. Dabei können auch die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Osterholz helfen, indem sie die Breitbandmessung-App des Bundes nutzen.

18.02.2021

Homepage

In Schwanewede ist wieder Aufräumzeit!

Schwanewede räumt auf

vom 15. März bis 20. März

18.02.2021

Homepage

Notwendige Fällarbeiten Waldgrundstück Eichhornskamp

Waldweg

Im Waldgrundstück angrenzend an die Straße Eichhornskamp müssen kurzfristig umfangreiche Baumfällarbeiten durchgeführt werden.

17.02.2021

Homepage

Schaubild_Zusammenkünfte privater und öffentlicher Raum_Corona-Verordnung

Schaubild_Zusammenkünfte privater und öffentlicher Raum_Corona-Verordnung_ab 13022021

Niedersächsische Corona-Verordnung -kompakt-
gültig ab 13.02.2021

15.02.2021

Homepage

Niedersächsische Corona-Verordnung bis zum 7. März 2021 verlängert

Blumenhändler dürfen ab dem 13. Februar 2021 öffnen

Corona Virus

Das Land Niedersachsen hat auf Grundlage des Bund-Länder-Beschlusses von Mittwochabend die Niedersächsische Corona-Verordnung verlängert. Diese gilt nun bis zum 7. März 2021. Zudem wurden kleinere Anpassungen vorgenommen. So dürfen ab dem morgigen Samstag, den 13. Februar 2021 Verkaufsstellen für Schnittblumen, Topfblumen und Topfpflanzen sowie für Blumengestecke und Grabschmuck sowie des gärtnerischen Facheinzelhandels wie Gärtnereien, Gartencenter und Gartenmärkte unter den bekannten Abstands- und Hygienemaßnahmen öffnen. Auch auf Wochenmärkten dürfen neben Lebensmitteln nun auch wieder Blumen und Pflanzen verkauft werden.

15.02.2021

Homepage

Bund und Länder einigen sich auf Verlängerung des Lockdowns

Niedersachsen setzt Regelungen in eigener Verordnung um

Corona Virus

Bund und Länder haben sich gestern auf eine Verlängerung des Lockdowns zur Eindämmung des Corona-Virus bis mindestens zum 7. März 2021 verständigt. Sie machten dabei deutlich, dass weitere Lockerungen (z.B. eine Öffnung des Einzelhandels) aus heutiger Perspektive, insbesondere vor dem Hintergrund der Unsicherheit bezüglich der Verbreitung von Virusmutanten, ab einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner erfolgen kann. Eine Ausnahme bilden Friseurbetriebe. Diese können unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts mit Terminvereinbarungen und unter Nutzung medizinischer Masken den Betrieb ab dem 1. März 2021 wieder aufnehmen.

  • Seite 1 von 21
Zurück