Gemeinde Schwanewede

 
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 3 von 11

26.05.2020

Homepage

Zwei weitere bestätigte Coronafälle

Fallzahl im Landkreis Osterholz liegt bei 109

Corona Virus

Im Landkreis Osterholz wurden am Montag zwei neue Coronafälle bestätigt. Die Personen stammen aus der Gemeinde Lilienthal und der Stadt Osterholz-Scharmbeck und haben sich im häuslichen Umfeld angesteckt. Zudem liegen die zweiten Testergebnisse der Pflegeeinrichtung in Worpswede vor. Erfreulicherweise haben sich keine Neuinfektionen ergeben. Heute wurden vorsorglich erneut alle Bewohnerinnen und Bewohner und das Personal getestet, die im engen Kontakt zu den beiden erkrankten Personen und der Pflegekraft standen. Die Fallzahl im Landkreis Osterholz beläuft sich somit auf 109, wovon 85 Personen bereits wieder gesund sind. 23 der 24 aktuell noch in Quarantäne befindlichen Personen sind in häuslicher Isolation. Eine Person muss stationär in einem Bremer Krankenhaus behandelt werden. Im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird ebenfalls eine an Corona erkrankte Person behandelt, die nicht aus dem Landkreis Osterholz kommt.

25.05.2020

Homepage

Weitere bestätigte Fälle in einer Pflegeeinrichtung in Worpswede

Fallzahl im Landkreis Osterholz steigt auf 107 an

Corona Virus

In der Alten- und Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Worpswede, in der am Mittwoch ein Coronafall bestätigt worden ist, sind ein weiterer Bewohner und eine dort tätige Pflegekraft aus Lilienthal positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dem Gesundheitsamt des Landkreises wurden heute die beiden weiteren positiven Testergebnisse übermittelt. Hinzu kommen 3 weitere bestätigte Fälle aus dem Kreisgebiet. Zwei Personen kommen aus der Gemeinde Ritterhude und eine aus Worpswede. In allen Fällen handelt es sich um Kontaktpersonen. Damit beläuft sich die Fallzahl im Landkreis Osterholz auf 107, wovon 84 Personen bereits wieder gesund sind. 23 Personen befinden sich noch in Quarantäne, eine Person wird weiterhin in einem Krankenhaus in Bremen behandelt. Auch im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird eine Person behandelt. Die Anzahl der Kontaktpersonen beläuft sich auf 380, wovon 62 Personen derzeit noch in Quarantäne sind.

25.05.2020

Homepage

Das Land Niedersachsen erlässt neue Corona-Verordnung

Weitere Lockerungen ab dem 25. Mai

Corona Virus

Das Land Niedersachsen hat seine Corona-Verordnung überarbeitet. Damit wird es ab kommenden Montag, den 25. Mai 2020 weitere Lockerungen geben. Die Verordnung ist ab sofort auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-osterholz.de/corona zu finden. Hier fasst der Landkreis die wesentlichsten Änderungen zusammen.

22.05.2020

Homepage

Die Infektionszahl im Landkreis Osterholz steigt weiter langsam an

Erinnerung an die Regelungen zum Vatertag

Corona Virus

Die Fallzahl der nachweislich am Coronavirus erkrankten Personen im Landkreis Osterholz steigt weiterhin langsam an. Am Mittwoch sind 4 Personen hinzu gekommen. Insgesamt beläuft sich die Fallzahl auf 102 Personen. Es handelt sich in allen vier Fällen um Kontaktpersonen. Zwei Personen kommen aus der Gemeinde Schwanewede und jeweils eine Person aus Ritterhude und Osterholz-Scharmbeck. Zudem wurde ein Fall in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Worpswede bestätigt. Die betreffende Person hat ihren Wohnsitz außerhalb des Landkreises gemeldet und fließt damit nicht in die Statistik des Landkreises ein. Von den derzeit 19 noch infizierten Personen im Landkreis Osterholz, wird weiterhin eine Person in einem Bremer Krankenhaus behandelt. 18 Personen sind in häuslicher Quarantäne. 83 Personen sind bereits wieder gesund.

20.05.2020

Homepage

Abstandsgebot: Kontrollen auch an Himmelfahrt

Logo_Gemeinde_Schwanewede

Gemeinde Schwanewede bittet um Einhaltung der Kontaktbeschränkungen

19.05.2020

Homepage

Zwei Neuinfektionen im Landkreis Osterholz

Von 98 Personen sind 83 Personen wieder gesund

Corona Virus

Am Dienstag haben sich im Landkreis Osterholz zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus ergeben. Die Personen stammen aus den Gemeinden Lilienthal und Ritterhude und sind Kontaktpersonen. Bei einer Person handelt es sich um ein Kind, welches sich im familiären Umfeld angesteckt hat. Der Gesundheitszustand ist stabil. Das Kind hat keine Kindertageseinrichtung besucht. Die Fallzahl beläuft sich damit auf 98. 15 Personen sind noch in Quarantäne, eine davon wird in einem Krankenhaus in Bremen behandelt. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und der Klinik Lilienthal werden weiterhin keine nachweislich am Coronavirus erkrankten Personen behandelt. Die Anzahl der Kontaktpersonen beläuft sich auf 366, davon befinden sich derzeit noch 52 Personen in Quarantäne.

19.05.2020

Homepage

P R E S S E M I T T E I L U N G

Verzicht auf die Festsetzung von Stundungszinsen im Rahmen der Abmilderung der Auswirkungen des Corona-Virus

18.05.2020

Homepage

Drei Neuinfektionen im Landkreis Osterholz

Von 96 Personen sind 81 Personen wieder gesund

Corona Virus

Über das Wochenende haben sich im Landkreis Osterholz drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus ergeben. Die Personen stammen aus den Gemeinden Lilienthal und Ritterhude sowie der Stadt Osterholz-Scharmbeck. Bei zwei Personen handelt es sich um Kontaktpersonen, bei einer Person ist derzeit unklar, wo sie sich angesteckt hat. Die Fallzahl beläuft sich damit auf 96. 15 Personen sind noch in Quarantäne, zwei davon werden in Krankenhäusern in Bremen behandelt. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und der Klinik Lilienthal werden weiterhin keine nachweislich am Coronavirus erkrankten Personen behandelt. Die Anzahl der Kontaktpersonen beläuft sich auf 364, davon befinden sich derzeit noch 62 Personen in Quarantäne.

18.05.2020

Homepage

„Vatertag“ ohne Ausflug mit Freundescliquen und Party

Landkreis und Polizei geben Hinweise zum Vatertag und Pfingsten

Corona Virus

Große Gruppen auf Fahrradtour, Bierwagen und Grillevents, vielerorts auch Fußgruppen mit Bollerwagen – das gängige Bild vergangener „Vatertage“ am Himmelfahrtstag wird in diesem Jahr anders aussehen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie geben der Landkreis Osterholz und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz Hinweise für die bevorstehenden Feiertage an Himmelfahrt und Pfingsten.

18.05.2020

Homepage

Keine Neuinfektionen im Landkreis Osterholz

Informationen zum Busverkehr

Corona Virus

Am Freitag haben sich im Landkreis Osterholz keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus ergeben. Die Fallzahl ist damit unverändert bei 93. Davon sind bereits 81 Personen wieder gesund. 12 befinden sich noch in Quarantäne, drei davon in Bremer Krankenhäusern. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und der Klinik Lilienthal werden weiterhin keine nachweislich am Coronavirus erkrankten Personen behandelt. Die Anzahl der Kontaktpersonen beläuft sich auf 354, davon befinden sich derzeit noch 64 Personen in Quarantäne.

18.05.2020

Homepage

Ausbau des Präsenzunterrichts in Schulen

Kreismedienzentrum unterstützt im Umgang mit neuen Medien

Tafel Schule

Am Montag, den 18. Mai 2020 tritt eine weitere Veränderung der Corona-Verordnung in Kraft. Dieser sieht eine weitere Ausweitung des Präsenzunterrichts in den Grundschulen sowie in den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen vor. Das Homeschooling bleibt weiterhin ergänzender Bestandteil des Schullalltags mit Corona.

14.05.2020

Homepage

Drei neue Coronafälle im Landkreis Osterholz

Weiterer leichter Anstieg der Fallzahlen

Corona Virus

Landkreis Osterholz. Auch am Donnerstag haben sich im Landkreis Osterholz neue Coronafälle bestätigt. Insgesamt wächst die Anzahl der bestätigten Fälle um 3 Personen auf 93 an. Die Personen stammen aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck, der Gemeinde Ritterhude und der Gemeinde Schwanewede. Bis auf eine Person, bei der derzeit unbekannt ist, wo sie sich angesteckt hat, handelt es sich um Kontaktpersonen. Von den insgesamt 93 bestätigten Fällen sind bereits 80 Personen wieder gesund. 13 Personen befinden sich in Quarantäne, drei davon weiterhin in Krankenhäusern in Bremen. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und der Klinik Lilienthal sind weiterhin keine bestätigten Coronafälle in Behandlung. Die Anzahl der bisher erfassten Kontaktpersonen im Landkreis Osterholz beläuft sich auf 346. 58 Personen davon befinden sich noch in Quarantäne.

12.05.2020

Homepage

Drei neue Coronafälle im Landkreis Osterholz

79 von 87 Personen sind wieder gesund

Corona Virus

Landkreis Osterholz. Im Landkreis Osterholz haben sich am Dienstag drei neue bestätigte Coronafälle ergeben. Die Personen stammen aus der Gemeinde Grasberg, der Gemeinde Ritterhude und der Stadt Osterholz-Scharmbeck. Alle drei Personen sind Kontaktpersonen. Die Fallzahl im Landkreis Osterholz beläuft sich damit insgesamt auf 87. Davon sind bereits 79 Personen wieder gesund. 8 Personen befinden sich noch in Quarantäne. Drei Personen davon müssen zurzeit in Krankenhäusern in Bremen behandelt werden. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und der Klinik Lilienthal sind derzeit keine bestätigten Coronafälle in Behandlung. Die Anzahl der bisher erfassten Kontaktpersonen im Landkreis Osterholz beläuft sich auf 319. 42 Personen davon befinden sich noch in Quarantäne.

12.05.2020

Homepage

Wiederaufnahme des Sportbetriebs in Niedersachen

Kurzfilm gibt Sportlerin-nen und Sportlern sowie Vereinen Hilfestellung

Corona Virus

Seit einigen Tagen bewegt sich wieder was auf den Freiluftsportanlagen in Niedersachsen. Verständlicherweise gibt es bei den niedersächsischen Sportlerinnen und Sportlern immer wieder Fragen, was genau erlaubt ist und was nicht.

12.05.2020

Homepage

Ein neuer Coronafall in der Gemeinde Ritterhude

Aktuell sind noch 5 Personen erkrankt

Corona Virus

Landkreis Osterholz. Im Landkreis Osterholz hat sich über das Wochenende ein neuer bestätigter Coronafall ergeben. Die Person stammt aus der Gemeinde Ritterhude und ist Kontaktperson. Sie befindet sich in stationärer Behandlung in einem Bremer Krankenhaus. Die Fallzahl im Landkreis Osterholz beläuft sich damit insgesamt auf 84. Davon sind bereits 79 Personen wieder gesund. 5 Personen befinden sich noch in Quarantäne. Drei Personen davon müssen zurzeit in Krankenhäusern in Bremen behandelt werden. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und der Klinik Lilienthal sind derzeit keine bestätigten Coronafälle in Behandlung. Die Anzahl der bisher erfassten Kontaktpersonen im Landkreis Osterholz beläuft sich auf 303. 32 Personen davon befinden sich noch in Quarantäne.

  • Seite 3 von 11
« zurück

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr


weitere Informationen >>

Datenschutzerklärung