Sie sind hier: Rathaus / Aktuelles / Meldungen

Meldungen

  • Seite 1 von 35

31.12.2021

Homepage

Informationen zum Coronavirus bei der Gemeinde Schwanewede

Corona-Virus

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Rathaus Schwanewede ist für Kundinnen und Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung weiterhin geöffnet.

08.12.2021

Homepage

Gemeindebüchereien der Gemeinde Schwanewede

Gemeindebüchereien

Die Büchereien bleiben in den Weihnachtsferien geschlossen

08.12.2021

Homepage

Impfstation in Osterholz-Scharmbeck ist gut angelaufen

Täglich sind rund 500 Impfungen möglich

Impfstation Landkreis Osterholz

Seit einer Woche betreibt der Landkreis Osterholz eine Impfstation in den ehemaligen „medimax“-Räumlichkeiten am Hördorfer Weg 46 in Osterholz-Scharmbeck. Es konnten hier bereits über 3.000 Impfungen durchgeführt werden. Die Terminvergabe und die Prozesse vor Ort haben sich mittlerweile eingespielt. Jeweils am Freitag wird der Landkreis zukünftig die Termine für die jeweilige Folgewoche online unter www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung freischalten. Aufgrund nach wie vor unsicherer Impfstofflieferungen sind weiterreichende Termine aktuell nicht möglich.

07.12.2021

Homepage

Neuer Bußgeldkatalog am 4. Dezember in Kraft getreten

Land Niedersachsen verschärft Sanktionen bei Corona-Verstößen

Corona Virus

Das Niedersächsische Sozialministerium hat zum 4. Dezember eine aktualisierte Fassung des Bußgeldkataloges für Corona-Verstöße in Kraft treten lassen. Die fälligen Beträge für Missachtungen der aktuellen Vorschriften wurden vom Land Niedersachsen spürbar erhöht.

06.12.2021

Homepage

165. Altpapiersammlung der Waldschule

Altpapier

Die nächste Altpapiersammlung der Waldschule am 11. Dezember 2021 findet in der seit des Corona-Ausbruchs bekannten Form statt.

02.12.2021

Homepage

Kommunales Kinderkino in Schwanewede

Kino

Jugendpflege der Gemeinde Schwanewede

02.12.2021

Homepage

Gemeinde Schwanewede sagt Weihnachtsmarkt 2021 ab

Weihnachtsmarkt

Die Gemeinde Schwanewede hat sich dazu entschieden, den Weihnachtsmarkt 2021 abzusagen. Diese Entscheidung ist nach einer intensiven Abstimmung zwischen Politik und Verwaltung getroffen worden.

01.12.2021

Homepage

Landkreis gibt Empfehlungen zum Nikolauslaufen

Kreatives Ersatzprogramm in Corona-Zeiten

Pixabay Wiehnachten

Das Nikolauslaufen hat in Norddeutschland Tradition. Viele hübsch verkleidete Kinder laufen in den Abendstunden des 6. Dezembers von Haus zu Haus, singen gemeinsam oder tragen Gedichte vor und erfreuen damit Jung und Alt. Als Belohnung gibt es Süßigkeiten, die nach Rückkehr freudig gemeinsam mit der Familie gesichtet und nach und nach verzehrt werden. Aufgrund der aktuell dynamischen Corona-Lage stellen sich viele Familien die Frage, ob das traditionelle Nikolauslaufen in diesem Jahr stattfinden kann. Der Landkreis Osterholz gibt hierzu Empfehlungen.

30.11.2021

Homepage

VBN-InfoBus in Schwanewede

VBN Logo

Erneut macht der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) Station im Landkreis Osterholz.
Der genaue Termin ist am Donnerstag, 2. Dezember, 11:00 bis 13:00 Uhr: Schwanewede, Marktplatz.

30.11.2021

Homepage

Weihnachtslesung mit Lars Cohrs wird abgesagt!

Plakat Weihnachtslesung Schwanewede 2021

Aufgrund der sich verschärfenden Corona-Lage wird die für den 08.12.2021 geplante Weihnachtslesung mit Lars Cohrs abgesagt!

30.11.2021

Homepage

Impfstation startet am Mittwoch

Anmeldung für Impfung erforderlich

Schutzimpfung eines Mädchens

Der Aufbau der stationären Impfstation in den ehemaligen „medimax“-Räumlichkeiten am Hördorfer Weg 46 in Osterholz-Scharmbeck schreitet voran. Ab Mittwoch, den 1. Dezember 2021 werden dort die ersten Termine für Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen angeboten. Geimpft werden soll an 6 Tagen in der Woche von 8:00 – 21:00 Uhr. Der Landkreis reagiert damit auf die besonders hohe Nachfrage aus der Bevölkerung, insbesondere nach der sogenannten dritten Impfung. Um Warteschlangen, wie zuletzt in bei der offenen Impfaktion in Schwanewede, zu vermeiden, richtet die Kreisverwaltung aktuell eine Online-Terminvergabe ein. Das System wird am Dienstag ab 08:00 Uhr online unter www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung für die Terminvereinbarung in der ersten Betriebswoche freigeschaltet.

30.11.2021

Homepage

Geschwindigkeitsmessungen im Dezember 2021

Geschwindigkeit Tacho Kontrolle

Der Landkreis Osterholz führt als Straßenverkehrsbehörde mobile Geschwindigkeitskontrollen durch. Ziel der Verkehrsüberwachung ist es vor allem, Verkehrsunfälle zu vermeiden und Unfallfolgen zu mindern. Damit die notwendige Einhaltung der Geschwindigkeit im Bewusstsein bleibt, gibt der Landkreis einige wenige der Messstandorte vorab öffentlich bekannt.

30.11.2021

Homepage

Landkreis Osterholz wechselt in Warnstufe 2

Allgemeinverfügung online abrufbar

Corona Virus

Aufgrund hoher Fallzahlen bei den binnen einer Woche Neuinfizierten im Landkreis und einer zunehmenden Auslastung der Krankenhäuser im Land Niedersachsen wechselt der Landkreis Osterholz am Mittwoch, den 01. Dezember 2021 in die Warnstufe 2 der Niedersächsischen Corona-Verordnung. Damit gilt in vielen Bereichen 2Gplus. Das bedeutet, der Zugang zu bestimmten Einrichtungen und die Inanspruchnahme von bestimmten Leistungen wird nur Geimpften und Genesenen gestattet, die über einen zusätzlichen aktuellen negativen Test (Schnelltest max. 24 Stunden; PCR-Test max. 48 Stunden) verfügen. Der Landkreis Osterholz musste dafür eine Allgemeinverfügung erlassen, die online unter www.landkreis-osterholz.de/corona abrufbar ist. Ausnahmen sieht die Verordnung für Veranstaltungen vor, die aufgrund gesetzlicher Regelungen durchgeführt werden. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind in der Regel von den 2Gplus-Vorgaben ausgenommen.

26.11.2021

Homepage

Weihnachtswunsch-Aktion 2021

Wunschbaumaktion

Auch in diesem Jahr sollen leuchtende Kinderaugen an Weihnachten erstrahlen

26.11.2021

Homepage

Preisverleihung beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Zwei Dörfer für den Vorentscheid zum Landesentscheid qualifiziert

2021-11-26 Preisverleihung Unser Dorf hat Zukunft.jpg

In diesem Jahr fand wieder ein Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ statt. Coronabedingt hat der Wettbewerb ein Jahr später als geplant und ohne Bereisung der Dörfer durch die Jury stattgefunden. Ein vereinfachtes Bewerbungsverfahren ermöglichte es den Dörfern, ihre Bewerbung in schriftlicher und/oder digitaler Form wie Präsentationen oder Videobeiträge abzugeben. Dies haben insgesamt sechs Dörfer in Anspruch genommen. „Solch eine hohe Beteiligung hatten wir noch nie“, freut sich Landrat Bernd Lütjen. „Die Anzahl der Bewerbungen hat es der 12-köpfigen Jury nicht leichtgemacht.“

  • Seite 1 von 35
Zurück