Sie sind hier: Rathaus / Aktuelles / Meldungen

Meldungen

  • Seite 1 von 38

31.12.2022

Homepage

Informationen zum Coronavirus bei der Gemeinde Schwanewede

Corona-Virus

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Rathaus Schwanewede ist für Kundinnen und Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung weiterhin geöffnet.

21.01.2022

Homepage

Öffnungszeiten der Impfstation werden bedarfsgerecht angepasst

Ab 24. Januar 2022 von 15:00 bis 19:00 Uhr geöffnet

Impfstation Landkreis Osterholz

Am 1. Dezember 2021 hat der Landkreis Osterholz in den ehemaligen „medimax“-Räumlichkeiten am Hördorfer Weg 46 in Osterholz-Scharmbeck die Impfstation in Betrieb genommen. Zu Beginn waren alle Impf-Termine ausgebucht. In der Zwischenzeit ist das Interesse jedoch spürbar gesunken. In der vergangenen Woche wurde nur noch ein Drittel der verfügbaren Termine wahrgenommen. Deshalb werden die Öffnungszeiten ab dem 24. Januar 2022 auf die Hauptnachfragezeiten angepasst: Die Impfstation ist daher ab der nächsten Woche von Montag bis Freitag zwischen 15:00 und 19:00 Uhr geöffnet. Impfungen können sowohl mit als auch ohne Termin wahrgenommen werden. Ohne vorherige Terminvereinbarung ist unter Umständen mit Wartezeiten zu rechnen. Sonderaktionen, wie bspw. Impfungen für Kinder, finden zu den angekündigten Zeiten statt.

20.01.2022

Homepage

Telefonische Bürgersprechstunde mit Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann

Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann am Schreibtisch

Ich lade zur telefonischen Bürgersprechstunde

am Dienstag, 25.Januar 2022 von 10.00 - 12.00 Uhr

herzlich ein.

18.01.2022

Homepage

Bund ändert Regeln für Personen, die mit Johnson&Johnson geimpft wurden

Zweite Impfung gilt nicht mehr als Auffrischung (Booster)

Schutzimpfung eines Mädchens

Das Paul-Ehrlich-Institut hat im Rahmen der Änderung der Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung die Kriterien des Impfstatus von Personen, die mit dem Impfstoff Johnson&Johnson geimpft wurden, geändert. Nach den neuen Maßgaben gelten nunmehr Personen, die die lediglich einmal mit diesem Impfstoff geimpft wurden im Sinne der Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung des Bundes und damit auch der Niedersächsischen Corona-Verordnung ab sofort nicht mehr als vollständig geimpft. Daher wird diesen Personen dringend zur Vervollständigung der Grundimmunisierung eine zweite Impfung mit einem mRNA-Impfstoff vier Wochen nach der Erstimpfung mit Johnson&Johnson empfohlen.

18.01.2022

Homepage

Insekten bekommen am Heidkamp ein 5-Sterne Hotel

Insektenhotel

Der Bauhof der Gemeinde Schwanewede hat auf dem Eckgrundstück an der Kreuzung Langenberg / Heidkamp ein neues insektenfreundliches Staudenbeet geschaffen.

18.01.2022

Homepage

Berufsbezogene Impfpflicht / Beschäftigungsverbot droht

Gesundheitsamt informiert über Impfmöglichkeiten

Pixabay Impfung impfen

Bundestag und Bundesrat haben vor kurzem Änderungen am Infektionsschutzgesetz beschlossen. Unter anderem müssen Beschäftigte von Arztpraxen, Kliniken, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen bis zum 15. März 2022 ihren Arbeitgebern einen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen können. Eine Ausnahme besteht nur für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Hierfür bedarf es eines ärztlichen Attests. Ohne einen dieser drei Nachweise droht den Beschäftigten ein Betretungs- und Beschäftigungsverbot – ausgesprochen vom zuständigen Gesundheitsamt. Um dies zu vermeiden, wirbt der Landkreis Osterholz eindringlich für die Impfung, um sich selbst, aber auch die ihnen medizinisch und pflegerisch anvertrauten Menschen zu schützen.

18.01.2022

Homepage

Erneute Impf-Aktion für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Angebot der Impfstation am 23. Januar 2022

Impfstation Landkreis Osterholz

Am vergangenen Sonntag fand in der Impfstation in Osterholz-Scharmbeck zum ersten Mal eine Impfaktion für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren statt. „Kinderärztinnen aus der Praxis Vogel, Meyer-Seifert und Kieschnick aus Lilienthal haben in der Impfstation über 120 Kinder gegen das Corona-Virus geimpft“, freut sich Landrat Bernd Lütjen. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet der Landkreis nun gemeinsam mit der Kinderarztpraxis Hasskamp und Koch aus Osterholz-Scharmbeck am Sonntag, den 23. Januar 2022 zwischen 9 und 14 Uhr eine erneute Kinder-Impfaktion in Osterholz-Scharmbeck an. Termine können ab Mittwoch 12:00 Uhr online unter www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung vereinbart werden. Die Zweitimpfung findet drei Wochen später am 13. Februar 2022 zur identischen Zeit statt.

18.01.2022

Homepage

Paula Modersohn-Becker Kunstpreis 2022

Ausschreibung läuft – Bewerbungsfrist bis 4. April 2022

PMB Logo 2022 farb

In diesem Jahr lobt der Landkreis Osterholz zum siebten Mal den Paula Modersohn-Becker Kunstpreis aus. Bis zum Bewerbungsschluss am 4. April 2022 sind Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz und künstlerischem Lebensmittelpunkt in Deutschand aufgerufen, ihre Bewerbungen einzureichen.

18.01.2022

Homepage

Landkreis bietet zahlreiche Impftermine in Buschhausen und in den Gemeinden an

Ohne Termin nach Buschhausen

Pixabay Impfung impfen

Der Landkreis Osterholz bietet auch in dieser Woche zahlreiche Impftermine an. Erstmals wird versuchsweise neben der Möglichkeit der Online-Terminvergabe in der Impfstation in Buschhausen ein freies Impfen ohne Termin zwischen 08:00 und 19:30 Uhr geboten. Wer sicher ohne Wartezeiten planen will, kann sich weiterhin komfortabel online unter www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung einen Termin für die Impfstation buchen. Auch finden in dieser Woche wieder dezentrale Impfaktionen in den Gemeinden statt. Für die Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen ist aktuell weiterhin eine Terminvereinbarung erforderlich.

17.01.2022

Homepage

Land Niedersachsen passt Absonderungsverordnung an

Landkreis Osterholz informiert über Änderungen

Corona Virus

Das Land Niedersachsen hat die Vorschriften der Absonderungsverordnung angepasst. Damit werden die Vereinbarungen umgesetzt, die kürzlich zwischen der Bundesregierung und den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Bundesländer abgestimmt wurden. Die Pflicht zur eigenständigen Absonderung in häuslicher Quarantäne entsteht nicht erst mit einer behördlichen Anordnung des zuständigen Gesundheitsamtes, sondern bereits beim Vorliegen eines positiven Corona-Tests (Schnelltest oder PCR-Test). Bei einem Schnelltest löst ein negativer PCR-Test die Quarantäne wieder auf. Vom Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz erfolgt damit ab sofort neben der telefonischen Kontaktaufnahme nur noch ein Informationsschreiben an Personen, die nachweislich an Corona erkrankt sind. Ein Bescheid über die Anordnung der Quarantäne ist nicht mehr vorgesehen. Als schneller Nachweis gegenüber dem Arbeitgeber reicht dann der positive PCR-Test aus.

17.01.2022

Homepage

Keine Quarantäne für geboosterte Kontaktpersonen

Landkreis wirbt für Inanspruchnahme des Impfangebots ab 12 Jahren

Pixabay Impfung impfen

Die Zahl der bestätigten Omikron-Fälle steigt weiter an – auch im Landkreis Osterholz. Deshalb ist es wichtig, das Impfgeschehen weiter auf einem hohen Niveau zu fahren. In dieser Woche sind etliche Impftermine in der Impfstation in Osterholz-Scharmbeck zum ersten Mal seit Beginn des Angebotes frei geblieben. Der Landkreis Osterholz wirbt vehement dafür, sich schnellstmöglich gegen einen schweren Verlauf einer Coronainfektion zu schützen. Vorteil ist zudem, dass sich Kontaktpersonen, die geboostert oder frisch zweitgeimpft sind, ab dem morgigen Samstag nach der neuen Niedersächsischen Absonderungsverordnung nicht mehr in Quarantäne zu begeben haben.

17.01.2022

Homepage

Gesundheitsamt lädt Kinder zur Schuleingangsuntersuchung ein

Hygienevorkehrungen sind corona-konform gestaltet

Fotolia Kinder Arzt

Auch während der derzeit dynamischen Coronalage ist es dem Landkreis wichtig unter besonderen Hygienemaßnahmen im Gesundheitsamt die Schuleingangsuntersuchungen für das kommende Schuljahr anzubieten. Die Untersuchungen dienen der Feststellung der Schulreife eines jeden einzuschulenden Kindes im Kreisgebiet.

17.01.2022

Homepage

Start@5 – Know-how für junge Unternehmen

Neue Online-Reihe zur Unterstützung des Starts in die Selbstständigkeit

Vortrag Mikrofon Veranstaltung Rede

Der Unternehmensstart ist geschafft – jetzt gilt es das Geschäftsmodell dauerhaft erfolgreich umzusetzen. Dabei stehen Jungunternehmen vor vielen Fragen: Wie kalkuliere ich meine Preise? Auf welchen Wegen akquiriere ich Kunden? Welche rechtlichen Regelungen muss ich beachten? Antworten darauf gibt die neue Online-Veranstaltungsreihe Start@5.

12.01.2022

Homepage

Schulklasse der Waldschule Schwanewede zu Besuch im Rathaus

Schulklasse_Waldschule 2022

Am Montag, den 10.01.2022 durfte Bürgermeisterin Christina Jantz-Herrmann die Schulklasse 8R1 der Waldschule Schwanewede im Rathaus begrüßen.

07.01.2022

Homepage

Impf-Aktion für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Angebot der Impfstation am 16. Januar

Impfstation Landkreis Osterholz

Ergänzend zu den bisherigen Impfangeboten bietet der Landkreis Osterholz in der Impfstation Buschhausen einen zusätzlichen Aktionstag für die Impfung von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren an. Dieser findet am Sonntag, den 16. Januar 2022 in der Zeit von 9:00 bis 14:00 Uhr statt. Am Aktionstag werden ausschließlich Impfungen für Kinder mit dem dafür vorgesehenen Impfstoff durchgeführt. Eine vorherige Online-Terminvereinbarung ist erforderlich. Die Termine werden am Samstag, den 8. Januar 2022 um 12:00 Uhr unter www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung freigeschaltet.

  • Seite 1 von 38
Zurück