Sie sind hier: Alle Meldungen

Alle Meldungen

  • Seite 32 von 35

31.03.2020

Homepage

Helferbörse für Ehrenamtliche

Ein neuer bestätigter Fall

Hilfeleistung

Mit dem kontinuierlichen Anstieg der Fallzahlen in der Corona-Pandemie steigt auch die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung. Auch im Landkreis Osterholz unterstützen bereits viele Menschen andere, die besonders gefährdet sind oder sich in häuslicher Quarantäne befinden. Der Landkreis hat vor kurzem ein Merkblatt für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer online zur Verfügung gestellt. In einem zweiten Schritt folgt nun die Bereitstellung einer Helferbörse, die Hilfesuchendenden eine Übersicht zu Hilfsangeboten geben soll. Alle Zusammenschlüsse und Privatpersonen, die anderen helfen möchten, können sich ab sofort unter www.landkreis-osterholz.de/corona-helfer in die Liste eintragen.

30.03.2020

Homepage

Weitere bestätigte Coronafälle im Landkreis Osterholz

Aufruf zum Spenden von Schutzausrüstung

Corona Virus

Von Freitag bis zum heutigen Tag wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz sieben weitere positive Coronafälle gemeldet. Vier der Personen wohnen in der Stadt Osterholz-Scharmbeck, zwei in der Gemeinde Schwanewede und eine Person in der Gemeinde Grasberg. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne. Eine bereits in der letzte Woche bestätigte Person musste am Wochenende aufgrund stärker werdender Symptome stationär im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck aufgenommen werden.

30.03.2020

Homepage

„Wir sind gut gerüstet und wollen es auch bleiben“

Landkreis und DRK planen Behelfskrankenhaus in Ritterhude

Die Ausbreitung des Coronavirus schreitet weltweit voran. Auch in Deutschland werden täglich mehrere tausend neue Infektionen gemeldet. Um selbst bei einem starken Anstieg der Zahlen in unserer Region eine möglichst gute medizinische Behandlung der Erkrankten gewährleisten zu können, planen in einem ersten Schritt der Landkreis Osterholz und der DRK-Kreisverband Osterholz vorsorglich die Einrichtung eines Behelfskrankenhauses in der Gemeinde Ritterhude. Hierfür wird zusätzliches ärztliches und pflegerisches Personal gesucht. Für einen zweiten Schritt ist der Landkreis Osterholz auf die Bundeswehr zugegangen und hat um Unterstützung gebeten.

27.03.2020

Homepage

Weitere bestätigte Coronafälle im Landkreis Osterholz

132 Personen sind in häuslicher Quarantäne

Corona Virus

Am Freitag wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz sechs weitere positive Coronafälle gemeldet. Drei der Personen wohnen in der Gemeinde Schwanewede, zwei in der Stadt Osterholz-Scharmbeck und eine Person in der Samtgemeinde Hambergen. Sie befinden sich wie alle 36 derzeit infizierten Personen in häuslicher Quarantäne. Die Anzahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beläuft sich auf 42. Derzeit befinden sich 96 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. Neben den 6 Genesenen konnten kürzlich auch 34 Kontaktpersonen aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden.

26.03.2020

Homepage

Weitere bestätigte Coronafälle im Landkreis Osterholz

Zahl der Erkrankten summiert sich auf 36

Corona Virus

Am Donnerstag wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz vier weitere positive Coronafälle gemeldet. Die Personen wohnen in der Gemeinde Schwanewede, in der Stadt Osterholz-Scharmbeck und in der Samtgemeinde Hambergen (2 Personen) und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Die Anzahl der bestätigten Fälle beläuft sich damit auf 36.

26.03.2020

Homepage

Bundesagentur für Arbeit gibt Überblick zu Kurzarbeitergeld und finanzielle Hilfen

Kurzarbeitergeld und finanzielle Hilfen_Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit – Regionaldirektion Niedersachsen Bremen – hat eine Übersicht zu Kurzarbeitergeld und finanzielle Hilfen für Unternehmen erstellt. Hierin sind alle wichtigen Links für Unternehmen auf einen Blick zu finden. Der Landkreis stellt die Übersicht hier zur Verfügung.

26.03.2020

Homepage

Ehrenamtliches Engagement zu Zeiten von Corona

Einkaufstasche

In der Gemeinde Schwanewede hat sich eine Facebook-Gruppe mit weit über 300 freiwilligen Helfern gebildet, die wegen der Corona-Pandemie in Nachbarschaftshilfe tätig werden wollen.

25.03.2020

Homepage

Haben Sie nicht genutzte Schutzausrüstung?

Jetzt spenden

Schutzausrüstung

Das Gesundheitswesen ist derzeit stark gefordert. Gerade Schutzausrüstung ist in dieser Zeit besonders wichtig. Daher möchte der Landkreis die Gelegenheit nutzen, insbesondere Privatpersonen, aber auch Unternehmen zu bitten nachzusehen, ob im Haushalt oder im Unternehmen nicht genutzte Schutzausrüstung besteht, die dem Hausarzt oder dem Krankenhaus vor Ort gespendet werden kann.

25.03.2020

Homepage

Merkblatt für Familien / Weitere bestätigte Coronafälle im Kreisgebiet

Landkreis stellt Merkblatt für Familien zur Verfügung

Familie

Familien rücken aktuell bedingt durch die Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen, Home-Office-Regelungen und die Reduzierung sozialer Kontakte in der Corona-Pandemie enger zusammen. Neben vielen positiven Effekten, wie beispielswiese der Entschleunigung des Alltags und mehr Zeit für das Familienleben, kann die neue Situation gleichzeitig auch ein Stresstest sein. Damit aus der Herausforderung keine Überforderung wird, gibt es zahlreiche Tipps zur Gestaltung des Alltags und bei Bedarf auch Anlaufstellen, die Rat und Unterstützung bieten. Der Landkreis hat daher ein Merkblatt für Eltern erstellt.

24.03.2020

Homepage

ASO GmbH schließt Wertstoffhöfe in Schwanewede und Lilienthal

Besuch in Pennigbüttel auf das Notwendigste beschränken

Müllentsorgung

Der Landkreis Osterholz und die Abfall-Service GmbH weisen darauf hin, dass die Wertstoffhöfe in Lilienthal und Schwanewede ab Donnerstag, den 26. März 2020 bis auf weiteres geschlossen bleiben. Hintergrund sind Personalausfälle an beiden Standorten und der Schutz der verbliebenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angesichts der sich ausweitenden Corona-Pandemie. Das verbliebene Personal wird benötigt, um den Betrieb beim Entsorgungszentrum in Pennigbüttel aufrecht zu erhalten.

24.03.2020

Homepage

Zwei weitere bestätigte Coronafälle

Corona Virus

Am Dienstag wurden zwei weitere Corona-Fälle im Landkreis Osterholz bestätigt. Die Personen stammen aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck und der Gemeinde Schwanewede. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne. Eine Person hatte Kontakt zu einem Infizierten, die andere Person war aus einem Risikogebiet zurückgekehrt. Damit liegen insgesamt 29 bestätigte Fälle im Kreisgebiet vor. Aktuell wurden 112 Kontaktpersonen ermittelt. Es liegen 53 begründete Verdachtsfälle vor. Die Testergebnisse dieser Fälle stehen noch aus.

24.03.2020

Homepage

Informationen zur Notbetreuung von Kindern

Kinderbetreuung

Notbetreuung von Schul- und Kita-Kindern

23.03.2020

Homepage

Drei weitere bestätigte Coronafälle - Landkreis stellt Merkblatt für ehrenamtliche Helfer zur Verfügung

Logo der Gemeinde  Schwanewede

Am Wochenende und heute wurden insgesamt drei weitere Corona-Fälle im Landkreis Osterholz bestätigt. Die Personen stammen aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck, der Gemeinde Grasberg und der Gemeinde Schwanewede. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne.

22.03.2020

Homepage

Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 22. März 2020

Logo der Gemeinde  Schwanewede

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss:

20.03.2020

Homepage

Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft - Niedersachsen sichert Unternehmen Unterstützung zu

Logo der Gemeinde  Schwanewede

Landkreis Osterholz. Das Land Niedersachsen hat für Unternehmen, die von der Pandemie des Coronavirus betroffen sind, umfangreiche Hilfen in Aussicht gestellt. Es ist vorgesehen, insbesondere kurzfristige Förderprogramme aufzulegen, um Unternehmen in der Krise zu unterstützen.

  • Seite 32 von 35
Zurück