Drucken druckenSchließen schliessen
 Kindertagesstätte SchwanenkinderStandort anzeigenVisitenkarteDamm 11 28790 Schwanewede Telefon: 04209 74600Alle Kontaktdaten »

Informationen

Für die folgenden Inhalte ist die/der oben genannte Firma/Institution/Gemeinschaft/Verein verantwortlich.

Kindertagesstätte Schwanenkinder
Branchen/Rubriken: Kinderkrippe, Kindergarten, Kindertagesstätte

Anschrift:

Damm 11
28790 Schwanewede

Öffnungszeiten:

Krippe:
Käfergruppe und Froschgruppe:
Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 14.00 Uhr

Schneckengruppe:
Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 16.00 Uhr

Kindergarten:
Hummelgruppe:
Montag – Freitag: 8.00 – 14.00 Uhr

Grashüpfergruppe und Libellengruppe:
Montag – Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag – Freitag: 8.00 Uhr - 14.00 Uhr
Montag – Freitag: 8.00 Uhr - 16.00 Uhr

Für die Berufstätigen Eltern / Sorgeberechtigten werden Sonderöffnungszeiten jeweils 30 Min. vor / bzw. nach der Betreuungszeit angeboten.

Die Betreuungszeiten ab 13 Uhr beinhalten ein kostenpflichtiges Mittagessen. Für die berufstätigen Eltern/Sorgeberechtigte bieten wir Sonderöffnungszeiten jeweils 30 Min. vor/bzw. nach der Betreuungszeit an.

Im Januar laden wir alle interessierten Familien zu einem Tag der offenen Tür in unser Haus ein. Den Termin geben wir über die Presse bekannt. Gerne beatworten wir Ihre Fragen auch am Telefon.

Schließungszeit im Sommer:
26.07. bis einschließlich 16.08.2021

Beschreibung:

Füße © Gemeinde Schwanewede

Die Kindertagesstätte Schwanenkinder bietet Platz für unsere 3 Krippengruppen mit jeweils bis zu 10 Kindern und unsere 3 Kindergartengruppen. Zwei der Kindergartengruppen umfassen jeweils bis zu 25 Kinder, die dritte Gruppe hält bis zu 19 Kindergartenplätze bereit.

Alle Gruppen werden von 2 oder 3 pädagogischen Fachkräften betreut. Zwei Leitungen für Krippe und Kindergarten, unsere Vertretungskräfte, unsere pädagogische Helferkraft, zwei Küchenkräfte und wechselnd eingesetzte Fachkräfte in Ausbildung machen unser Team komplett.

Unser Haus finden Sie ca. 5 Minuten vom Ortszentrum entfernt schräg gegenüber dem Rathaus. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum Naturkundepfad Schwanewede, der in allen Jahreszeiten zu Spaziergängen und Entdeckungstouren einlädt. Die großen, hellen und kindgerecht ausgestatteten Räume im Haupthaus und in der benachbarten Außengruppe fordern die Kinder zum Spielen mit ihren Freunden auf. Ein weitläufiges Außengelände steht zum Erkunden und Austoben bereit. Zusätzlich verfügen wir über eine hauseigene, gut ausgestattete Turnhalle, die dem Bewegungsdrang der Kinder auch bei schlechtem Wetter gerecht wird und ihnen viele Möglichkeiten bietet, sich motorisch auszuprobieren. In den Räumen und auf den Fluren finden die Kinder kuschelige Ecken, um sich zurück zu ziehen und zur Ruhe zu kommen. Die Krippenkinder können sich In unseren gemütlich eingerichteten Schlafräumen wohlfühlen und in entspannter Atmosphäre erholen.

Pädagogische Inhalte
Ein anregender Wechsel von freiem Spiel, Alltagsaktivitäten und themenbezogenen Angeboten leitet uns durch den Tag. Das Leben in der Kindertagesstätte eröffnet den Kindern unterschiedlichste Lern und Erfahrungsfelder:

Entwicklung © Gemeinde Schwanewede Emotionale und soziale Entwicklung
Sprache © Gemeinde Schwanewede Sprache und Sprechen
Bewegung © Gemeinde Schwanewede Körper-Bewegung-Gesundheit
Lernen © Gemeinde Schwanewede Kognitive Entwicklung und Freude am Lernen
Kompetenzen © Gemeinde Schwanewede Lebenspraktische Kompetenzen
Bildung © Gemeinde Schwanewede Ästhetische Bildung
Natur © Gemeinde Schwanewede Natur und Lebenswelt
Ethik.png © Gemeinde Schwanewede Ethische, religiöse und existenzielle Fragen
Mathematik.png © Gemeinde Schwanewede Mathematisches Grundverständnis

Ob wir beim Händewaschen helfen, mit den Kindern singen oder uns in einem Bienenprojekt Wissen über ökologische Zusammenhänge aneignen - Lernen und Entwicklung können wir in jeder Situation unterstützen. Die Kinder finden bei uns Freunde in ihrer Gruppe und im Rahmen unserer teiloffenen Arbeit über die Gruppe hinaus. Sie profitieren von der Vielfalt unseres Teams, wenn sie beispielsweise mit der pädagogischen Fachkraft der Nachbargruppe Kartoffeln pflanzen und ernten oder den gemeinsamen Singkreis aller Gruppen mit musikalischer Begleitung erleben.

Übergänge
Ein Anliegen ist es uns, durch gute Kooperation für harmonische Übergänge von der Krippe in den Kindergarten zu sorgen. Gegenseitige Besuche und gemeinsame Aktivitäten helfen Kindern und Fachkräften, zur rechten Zeit miteinander vertraut zu werden. Ein Jahr vor der Einschulung treffen sich unsere großen Kinder gruppenübergreifend zum „Schlaufuchstreffen“. Hier wird gemeinsam geforscht, Projekte werden erarbeitet oder es finden Schulbesuche statt.

Zweites Zuhause für Kinder und Eltern
Nur in einer Umgebung, in der wir uns wohl fühlen, können wir gemeinsam lernen und uns entwickeln. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, über intensive Beziehungen eine Atmosphäre der Geborgenheit zu schaffen. Unser Wunsch ist es, für das Kind zu einem zweiten Zuhause zu werden und den Eltern einen Ort zu bieten, an dem sie ihr Kind aufgehoben wissen.

Das erreichen wir, indem wir
offen und mit Freude auf die Kinder und ihre Familien zugehen.

  • die ersten Schritte des Kindes in seiner neuen Umgebung liebevoll begleiten.
  • zugewandte, verlässliche Bezugspersonen sind.
  • das Kind dabei unterstützen, in der Gemeinschaft mit Gleichaltrigen immer sicherer zu werden.
  • den Kindern täglich die Möglichkeit zur Mitwirkung und zur Übernahme von Verantwortung geben und so ihre Freude am Lernen teilen und fördern.

Wir sehen uns als Weggefährten der Kinder, die ihre Interessen teilen, sich mit ihnen in Abenteuer stürzen und die Welt entdecken. Wir beobachten das einzelne Kind um zu erfahren, was es bewegt und wo es in seiner Entwicklung steht. So können wir ihm helfen, seine eigenen Erfahrungen zu machen, eigene Erkenntnisse zu gewinnen und wir erkennen, wo wir seine Bildungsprozesse mit gezielten Angeboten unterstützen können. 

Wir sehen uns als Partner in einer Erziehungsgemeinschaft zum Wohl Ihres Kindes. Deshalb legen wir Wert auf einen offenen und engen Austausch. Wir freuen uns über Ihr Interesse und sind gespannt auf Ihre Sicht der Dinge. Wenn Sie es möchten, können Sie sich darüber hinaus z.B. im Elternbeirat oder Förderverein für die Belange der Familien und für unser Haus stark machen.

Seien Sie Willkommen in unserem Haus! 

Das Team der Kita Schwanenkinder