Drucken druckenSchließen schliessen
 Kindertagesstätte MeyenburgStandort anzeigenVisitenkarteStruckberg 20a 28790 Schwanewede Telefon: 04209 68700Alle Kontaktdaten »

Informationen

Für die folgenden Inhalte ist die/der oben genannte Firma/Institution/Gemeinschaft/Verein verantwortlich.

Kindergarten Meyenburg
Kindertagesstätte Meyenburg
Branchen/Rubriken: Kindertagesstätte, Kindergarten

Anschrift:

Struckberg 20a
28790 Schwanewede

Öffnungszeiten:

Für Ihre Kinder sind wir da von Montag - Freitag
8.00 - 12.00 Uhr
8.00 - 13.00 Uhr ( mit Mittagessen *)
8.00 - 15.00 Uhr ( mit Mittagessen *)
(* = beinhaltet ein kostenpflichtiges Mittagessen)

Für die berufstätigen Eltern /Sorgeberechtigten bieten wir Sonderöffnungszeiten an, jeweils 30 Min. vor und 30 Min. nach der Betreuungszeit.

Schließungszeit:
Sommerferien vom 20.07. - 09.08.2020
Weihnachtsferien vom 24.12. - 03.01.2021

Beschreibung:

Unsere Kindertagesstätte Meyenburg

Wir, Gaby, Sara, Tanja, Andrea, Yvonne und Ilka betreuen ihre Kinder in zwei altersgemischten Gruppen von 3-6 Jahren. Unser Konzept orientiert sich an der halboffenen Arbeit.

Was bedeutet halboffene Arbeit?

Offene Arbeit bedeutet mehr Entscheidungsfreiheit und Selbstständigkeit. Sie können Aktivitäten entsprechend ihren aktuellen Entwicklungsbedürfnissen und Interessen wählen. Dies ermöglicht den Kindern eigenverantwortlich zu handeln und aktiv an ihrer Entwicklung mitzuarbeiten.

elm_907000121

 

Unsere Schwerpunkte des Vormittags:

 

Freispiel:
Das Spiel ist für das Kind die wichtigste Form sich mit sich selbst und seiner Umwelt auseinander zu setzen. In der Freispielzeit entscheiden sich die Kinder wie lange, womit und wo sie spielen möchten. Dadurch lernen sie eigene Bedürfnisse wahr zu nehmen und eigenständig zu handeln. Während des Freispiels wird besonders das Sozialverhalten  trainiert indem sie Kontakt aufnehmen, Regeln beachten, sich durchsetzen oder nachgeben und mit Frustration umgehen.


Morgenkreis:
Der Morgenkreis ist fester Bestandteil unseres Tagesablaufs. (Er beginnt und endet immer mit demselben Ritual) Der Morgenkreis bietet Raum um über Erlebtes oder aktuelle Themen, die die Kinder beschäftigen zu sprechen, sowie Projekte zu erarbeiten und zu vertiefen.
Der Morgenkreis ist eine stetige Herausforderung in Bezug auf Konzentration, zuhören, sich einlassen können und sich dem Entwicklungsstand entsprechend, aktiv mit einzubringen.
Zum Ende werden die jeweiligen Angebote des Tages besprochen denen sich die Kinder dann zuordnen.

Das Angebot:
Die Angebote stehen immer im direkten Zusammenhang mit dem derzeitigem Thema und sollen den Kindern zu neuen Erfahrungen verhelfen. Sie fördern unter anderem die Fantasie, Kreativität, Fein- und Grobmotorik und das Sozialverhalten.
Die Themen werden individuell erarbeitet. Um das Wissen über das Thema zu vertiefen, werden Aktionen außerhalb des Kindergartens von Zeit zu Zeit eingebunden.

Bewegung:
Kinder brauchen vielfältige Bewegungserfahrungen als Anreiz für ihre körperliche und geistige Entwicklung. Unter diesem Gesichtspunkt gestaltet sich das Angebot im Eingangsbereich, welcher als Bewegungsraum genutzt wird, so wie die wöchentliche Bewegungsstunde in der Turnhalle. Das Außengelände ist so aufgebaut, das es den Einsatz von Körperkraft und die Steuerung der Bewegung unterstützt. Zusätzlich wird die Geschicklichkeit gefördert. Es besteht zu den Kindern ein Vertrauensverhältnis, so dass eine bestimmte Anzahl Kinder unter Einhaltung von Regeln ohne Aufsicht draußen spielen können.

 

elm_907000122

Besonderheiten des Kindergartens Meyenburg:


· Wöchentliche Turnstunde
· Experimente
· Zusammenarbeit mit der Schule
· Wöchentlichen Besuch der Schulbücherei
· Tägliche Bewegungsangebote
· Naturerfahrungen